AMMON on Tour

NH3-Kaltsolesatz mit 1.187 kW für ein Obst- und Gemüselager ist auf dem Weg Richtung Dresden

13. Juni 2017

Natürliche Kälteerzeugung

Der NH3-Maschinensatz AMMON besteht aus vier offenen Schraubenverdichtern zur Erzeugung der Kaltsole. Drei Verdichter, mit einer Leistung von insgesamt 951 kW (t0 -9 °C / tc +32 °C sorgen für eine Soletemperatur von -3 °C. Der vierte Verdichter, mit einer Kälteleistung von 236 kW (t0 -12°C / tc +32 °C) erzeugt -7 °C kalte Sole.

Kompakte Bauform

Die Kaltsoleerzeugung besteht aus zwei Kältemittelabscheidern mit integriertem Wärmetauscherpaket (Plate & Shell) und Eco-Abscheider. Sie wurde auf Kundenwunsch als anschraubbare Erweiterung zum Verbundrahmen konzipiert. So entstand eine sehr kompakte Bauform, die unserem Kunden eine leichte Einbringung beider Baugruppen vor Ort in einen Sonder-Container ermöglicht.

Vor Ort wird die Hochdruckseite und der Eco-Abscheider mit dem bereits aufgestellten Verdunstungsverflüssiger verrohrt. Parallel dazu erfolgt die bauseitige Elektromontage, sodass die Anlage nach kurzer Montagezeit in Betrieb gehen wird.

Vorteile dieser NH3-Anlage:

  • geringere Montagezeit vor Ort
  • kompakte und wartungsfreundliche Konstruktion
  • geringe NH3-Füllmenge
  • kein separater Maschinenraum erforderlich