Campus-Mensa Garching

CO2-Lösung ROXSTAindustrial

Anwendung

Campus-Mensa (Garching) – 5.265  m2 Küchen- und Kantinenfläche (7.300 Essen pro Tag)

  • Gekühlt werden: 2 Küchenkühlschränke, 34 Ausgabemöbel (Vitrinen, Tische, Wannen), 9 Lagerkühlräume (Fleisch, MoPro, Obst, Gemüse, Salat Getränke), 4 TK-Kühlräume sowie 4 Froster/Schnellabkühler
Kältefachbetrieb

K.E.D. Kälte- und Klimatechnik GmbH (Bischofsmais)

Eingesetzte Technik

ROXSTAindustrial

  • Kältemittel: CO2 (R 744)
  • NK: 88 kW (t0 -10/tGK 37 °C) – 4 Bitzer-Verdichter (1. Vd. mit FU)
  • TK: 17 kW (t0 -32/tC -12 °C) – 2 Bitzer-Verdichter (1. Vd. mit FU)
  • Froster/Schnellabkühler: 4 x 12,4 kW (t0 -25 bis -32 °C/tC -12 °C) – 4 Bitzer-Verdichter (jeder mit FU)
Besonderheiten
  • Parallelverdichtung
  • Wärmerückgewinnung COOL2HEATbasiczur Warmwassererzeugung
  • Gaskühlerbypass
  • Redundante HD-/MD-Ventile
  • Frequenzumrichter je Saugdruckstufe (Parallelverdichter, NK, TK)
  • Jeder Schnellabkühler ausgestattet mit IWÜ, Enthitzer (Außenbereich) für TK-Stufe inkl. 4 Schockkühler
Regelung

Wurm-Regelelektronik FRIGOLINK HCO2-G4: Verbund, MD- und HD-Ventile, Gaskühlerregelung mit Bypass-Schaltung, WRG (COOL2HEATbasic) und alle Kühlstellen