Sportliches Engagement

21. April 2020 | Alle Beiträge, Sonstiges /

Förderung junger Talente & Vereine

Stimmt es wirklich, dass sportliche Menschen mehr Erfolg in der Arbeit haben? Studien belegen jedenfalls, dass uns regelmäßige Bewegung effektiver macht, weil wir so unsere Disziplin, Ambition und unser generelles Wohlbefinden steigern. Aus diesem Grund dachten wir uns: “Warum nicht diesen Erfolg an andere Menschen weiter geben?” – und engagieren uns für lokale und regionale Sportler und Vereine.


Sponsoring des Fußballvereins FSV 1912 Dorheim e.V.

Zur Saison 2019/2020 sind wir Hauptsponsor des regionalen Fußballvereins FSV 1912 Dorheim e.V. 

Wir freuen uns, für die kommenden drei Jahre mit unserem Logo auf Banden, Bannern und der Brust des B-Ligisten zu prangen und sogar Namensträger der “TEKO Kältetechnik Arena” zu sein – denn so wird der städtische Sportplatz Dorheim vom FSV Dorheim intern bezeichnet.

Dorheim ist nur circa 20 km von unserem Hauptsitz in Altenstadt entfernt. Daher liegt es im wahrsten Sinne des Wortes nahe, dass wir diesen regionalen Verein unterstützen. Der FSV blickt auf eine über 100 jährige Vereinsgeschichte zurück und repräsentiert mit über 300 Mitgliedern eine starke, aktive Mannschaft mit vielen jungen Mitgliedern.

Durch unser Engagement in dem Verein erhoffen wir uns, das Interesse junger Menschen  an der Kältebranche zu wecken. Durch Nachwuchsförderung und Steigerung des Bekanntheitsgrades unserer Branche möchten wir dem Fachkräftemangel Stück für Stück entgegenwirken.


Sponsoring Niklas Bingel – Radrennsport

Seit Sommer 2019 engagieren wir uns für das junge Radrenntalent Niklas Bingel.

Niklas Bingel ist am 31.03.2003 geboren und lebt im rheinland-pfälzischen Dornholzhausen. Seit 2012 ist er Vereinsmitglied des RSV Oranien Nassau. Dort ist er aktiv in den Disziplinen Straßenrennsport und Mountainbike (MTB). Seit 2015 ist er zudem Mitglied im Landeskader Rheinland-Pfalz (RLP).

Trainiert wird Niklas durch seinen Vater Michael Bingel. Dieser war jahrelang selbst im Radrennsport tätig und hat diese Leidenschaft an seine Söhne weitergegeben.

Mit 16 Jahren ist Niklas noch voll im Wachstum. Sprich, er benötigt jährlich ein neues Rad für MTB und Straßenrennen. Wir waren von seinem Ehrgeiz und seinen super Leistungen begeistert und entschieden uns daher, ihm für die aktuelle Saison ein neues MTB-Rad zu stellen.

Der Leistungssport erfordert ein hohes Maß an Disziplin – neben seiner Lehre als KFZ-Mechatroniker ist das keine leichte Aufgabe. Mindestens drei Mal wöchentlich wird nach einem strikten Plan trainiert und Rennen finden im Sommer jeden Sonntag statt. Dazu kommen die Einheiten, die er zuhause auf der Rolle trainiert und ein zweiwöchiges Vorbereitungstraining auf Mallorca im Frühjahr. Insgesamt sprechen wir hier von circa 7.000 Trainingskilometern pro Jahr.  In 2018 fuhr Niklas insgesamt 36 Rennen.

Landesmeister RLP ist Niklas bereits. Sein nächstes Ziel ist es, den Titel als deutschen Meister MTB zu gewinnen.

 

  Sarah Schröter

Das könnte Sie auch interessieren

Onlineformular Reklamation & Rücksendung

Wir arbeiten täglich mit Hochdruck daran, unsere Produkte entsprechend den höchsten technischen Standards zu fertigen. Und selbstverständlich gehört dazu auch eine sorgfältige Prüfung vor der Auslieferung. Um zukünftig anfallende Reklamationen und Retouren bestmöglich und effizient abwickeln zu können, haben wir das TEKO Reklamationstool erstellt. Nutzen Sie hierfür einfach unser Onlineformular auf der TEKO Homepage: www.teko-gmbh.com/support/after-sales […]
11. August 2022

Erreichbarkeit zwischen Weihnachten und Neujahr

2021 war wieder ein spannendes und aufregendes Jahr für uns alle. Weihnachten steht vor der Tür und auch der Jahreswechsel ist zum Greifen nah. Daher sagen wir an dieser Stelle DANKE für Ihr Vertrauen in uns und die gute, verlässliche Partnerschaft! Wir sind für Sie da! Außer am 24. und 31. Dezember 2021 steht Ihnen […]
23. Dezember 2021

Erweiterung des TEKO-Versuchslabors

Bericht von Andreas Schmitt (Leitung Forschung & Entwicklung) und Lukas Beier (Technologie-Entwicklung) Die Historie der industriellen Kältetechnik ist geprägt von vielen Versuchen, eine kommerzielle Kälteerzeugung effizient zu gestalten. Neben diversen Anlagenkonstellationen kamen unterschiedliche Kältemittel und Kältemittelgemische zum Einsatz. Nach knapp 150 Jahren industrieller Kälteerzeugung ist mit Festsetzung der F-Gas-Verordnung und Ökodesign-Richtlinie ein gravierender Markteingriff in Kraft getreten. […]
15. Dezember 2021

ENT-TRO: Neue Fachkräfte für die Kältebranche

Interview mit ENT-TRO GmbH Fachkräfte in der Kältebranche sind Mangelware, das Berufsbild des Mechatronikers für Kältetechnik ist wenig bekannt und steht im Ranking der nachgefragten Ausbildungsberufe nicht gerade auf der Top-Platzierung. Also müssen wir, die Branche, etwas dafür tun, dass sich dieser Zustand verbessert.  Unser langjähriger Kunde und Partner ENT-TRO GmbH hat dies erkannt und […]
15. Dezember 2021

Messen 2021

Wir hatten nicht mehr mit Live-Events in 2021 gerechnet. Doch plötzlich fanden gleich drei Messen geballt im November statt, die ursprünglich für 2020 geplant waren. Refrigera, Bologna Unsere Messereise startete vom 03. bis 05. November mit der Refrigera in Bologna. Bei der Veranstaltung drehte sich alles rund um die gesamte Produktionskette der industriellen, gewerblichen und […]
15. Dezember 2021

ROXSTA G6 kühlt Carrefour E-Commerce-Center

Der elektronische Handel mit Lebensmitteln ist für die belgischen Verbraucher keine Modeerscheinung, die nur mit dem Coronavirus zusammenhängt, sondern zu einer echten Gewohnheit geworden. Als Reaktion auf dieses exponentielle Wachstum gab Carrefour Belgien im September 2020 bekannt, dass sie eine exklusive Partnerschaft mit dem internationalen Unternehmen Food-X Technologies Inc. eingegangen sind, um von dessen hochmoderner […]
14. Dezember 2021